IP-Videoverifikationskameras

IP-Videoverifikationskameras

Mit den Jablotron IP basieren Videoverifikationskameras ist es möglich, Videoüberwachung und Alarmtechnik in einer Anwendung und einem Sicherheitssystem zu kombinieren.

Die Kameras verfügen über einen lokalen Ringspeicher, in dem die Videobilder permanent für eine Minute gespeichert werden. Im Alarmfall werden die Bilddaten als Videosequenz an die APP MyJablotron oder zur NSL Leitstelle übertragen. Dadurch bekommt der Nutzer einen Live Eindruck der Ereignisse vor Ort.

Durch diese Alarmverifikation können gezielte und geeignete Maßnahmen zur Alarmbearbeitung eingeleitet werden. Alternativ ist auch eine Bildübertragung zu einer Leitstelle / NSL möglich. Die übertragenen Videosequenzen beinhaltet  30 Sekunden vor dem Alarmereignis und 30 Sekunden nach dem Alarmereignis. Es stehen zwei verschiedene IP Kameras zur Verfügung.

Artikelnr.: JI-111C

Die Jablotron Kuppelkamera JI-111C ist für den Außen- und Inneneinsatz geeignet. Die IP basierte Videoverifikationskamera wird an das lokale Netzwerk / Router angeschlossen und ist sehr einfach zu installieren und in die APP MyJablotron ein lernbar. Durch die kompakte und unauffällige Bauform ist diese Kuppelkamera bestens geeignet zur diskreten und unauffälligen Videoüberwachung. Die Kamera verfügt über einen lokalen Ringspeicher, in dem die Videobilder lokal permanent für eine Minute gespeichert werden. Im Alarmfall werden die Bilddaten als Videosequenz an die APP MyJablotron oder zur NSL Leitstelle übertragen. Die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte 12 V Netzteil, alternativ über das Netzwerkkabel / PoE. Die Jablotron IP Kameras sind nur mit MyJablotron verwendbar und können nicht für andere Videosystem verwendet werden.

Leistungsmerkmale:

- IP Netzwerkkamera zur Integration in MyJablotron
- Auflösung: 2 MP / 1920 x 1080
- Objektivbrennweite: 2,8 mm  ca. 115° Blickwinkel
- integrierter IR Strahler: Reichweite ca. 30 m
- integrierter Ringspeicher 1 Min.
- Bildrate: 8 Bilder / Sek.
- Gegenlichtkompensation WDR
- Inklusive 12 V Netzteil und AP Anschlussdose
- formschönes Design für diskrete Anwendungen

Technische Daten:

- Die Jablotron IP Kameras belegen keine Position im JA 100 System
- Stromversorgung 12 V DC/ 350 mA
- Stromversorgung auch über POE möglich
- Abmessungen: Durchmesser 111 mm, Höhe 82 mm
- Schutzklasse IP 67
- Betriebstemperatur: -25 bis 60 °C
- Zulassung EN 50130-4, EN 55032

Artikelnr.: JI-112C

Die Jablotron Kamera JI-112C ist hauptsächlich für den Außeneinsatz konzipiert. Die IP basierte Videoverifikationskamera wird an das lokale Netzwerk / Router angeschlossen und ist sehr einfach zu installieren und in die APP MyJablotron ein lernbar. Dieses formschöne Gehäuse und die kompakte Bauform passen sich jeder Fassade und Gebäudeart gut an. Die Kamera verfügt über einen lokalen Ringspeicher, in dem die Videobilder lokal permanent für eine Minute gespeichert werden. Im Alarmfall werden die Bilddaten als Videosequenz an die APP MyJablotron oder zur NSL Leitstelle übertragen. Die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte 12 V Netzteil, alternativ über das Netzwerkkabel / PoE. Die Jablotron IP Kameras sind nur mit MyJablotron verwendbar und können nicht für andere Videosystem verwendet werden.

Leistungsmerkmale:

- IP Netzwerkkamera zur Integration in MyJablotron
- Auflösung: 2 MP / 1920 x 1080
- Objektivbrennweite: 4 mm  ca. 90° Blickwinkel
- integrierter IR Strahler: Reichweite ca. 50 m
- integrierter Ringspeicher 1 Min.
- Bildrate: 8 Bilder / Sek.
- Gegenlichtkompensation WDR
- Inklusive 12 V Netzteil und AP Anschlussdose
- formschönes Design für diskrete Anwendungen

Technische Daten:

- Die Jablotron IP Kameras belegen keine Position im JA 100 System
- Stromversorgung 12 V DC/ 350 mA
- Stromversorgung auch über POE möglich
- Abmessungen: Durchmesser 300 x 90 x 90 mm
- Schutzklasse IP 67
- Betriebstemperatur: -25 bis 60 °C
- Zulassung EN 50130-4, EN 55032